Recht auf Homeoffice.

Vor kurzem war Homeoffice der Fasan der Arbeitswelt. Eher selten anzutreffen, dafür aber bunt und niedlich. Dann kam Covid und aus dem Fasan wurde eine schnöde weiße Henne, die zu Hunderttausenden die Wohnungen der Republik bevölkert. Jetzt soll ihr ein Denkmal gesetzt werden. Unser Arbeitsminister möchte Homeoffice zu einem einklagbaren Recht für alle machen. Was… Recht auf Homeoffice. weiterlesen

Gute Führung in schlechten Zeiten

Stellt die Coronakrise gänzlich andere, völlig neue Anforderungen an Führungskräfte? Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Zunächst einmal ist die Krise in ihrer Dimension riesig, aber nicht einzigartig. Es gibt und gab in den letzten einhundert Jahren genügend Krisen, die Menschen in Not und Elend gestürzt haben: Ebola, Schweinepest, Rinderwahnsinn und Malariaepidemien, um nur einige erregerinduzierte… Gute Führung in schlechten Zeiten weiterlesen

Zuerst ich, der Rest ist mir egal.

Das Geld ist knapp, jetzt wo fast alles wegen des Lockdowns still steht. Kleine wie große Unternehmen trifft es. Einige hart, andere existenzgefährdend. Manche haben Rücklagen, können sich einige Wochen, vielleicht gar Monate über Wasser halten. Für andere undenkbar. Freiberufler, Selbstständige oder Cafebetreiber*innen, um nur einige zu nennen, kämpfen um ihre Existenz. Um ihnen zu… Zuerst ich, der Rest ist mir egal. weiterlesen

LEAD MY DOG

Laut Statista leben in Deutschlands Haushalten ca. 12 Millionen Hunde. Sie sind meist nicht berufstätig und führten, bis vor kurzem, ein unbeschwertes Leben zwischen Müßiggang und Dosenfutter. Doch das ist jetzt vorbei. Covid-19 hat auch ihr Leben radikal auf den Kopf gestellt. Herrchen, Abteilungsleiter eines mittelständischen Gesundheitsunternehmens, macht Homeoffice. Und das ändert alles. Vor sechs… LEAD MY DOG weiterlesen