Es gibt viele Wege Mitarbeiter dauerhaft an das Unternehmen zu binden. Ihnen nach bestandener Probezeit 2000 Franken Prämie anzubieten wenn sie kündigen, das können vielleicht nur die Schweitzer. Oder geht das auch in Deutschland?

Drinks of the World ist eine Schweizer Getränkekette mit rasantem Wachstum. Um die dafür nötigen Mitarbeiter zu finden haben sich die Schweitzer eine ungewohnte Strategie überlegt. Sie suchen Mitarbeiter die nicht auf das schnelle Geld aus sind, sondern sich mit sich mit den Werten und Zielen des Unternehmens identifizieren. Um das zu prüfen bietet Drinks of the World allen nach bestandener Probezeit 2000 Franken Prämie wenn sie kündigen. Wem es ums Geld geht, so die Idee dahinter, wird die Prämie einstecken und sich anschließend bei der Konkurrenz bewerben.

Ich finde das ist eine gute Idee. Zu der allerdings eine ordentliche Portion Mut gehört in Zeiten von Fachkräftemangel in der deutschen Gesundheitswirtschaft. Doch es könnte sich auszahlen wenn man einmal berücksichtigt, wie viele nach kurzer Zeit wieder kündigen weil ein besseres dotiertes Angebot woanders lockt.