Wird, wer in die Führung geht zu einem anderen Menschen? Dieser Frage ist die Wissenschaftlerin Jule Specht nachgegangen. Die Antwort lautet nein. Führungspersönlichkeiten unterscheiden sich zwar stark von anderen Menschen, das ist aber nicht die Folge von Aufstieg sondern dessen Voraussetzung.

Jetzt muss ich wohl mit mir so weiter leben.