Ein Leben ohne seine geliebte Bingo-Halle mochte sich Alf Carretta aus London nicht vorstellen. Also demonstrierte er gegen die Schließung und machte den BBC-Journalisten Tim Samuels damit auf sich aufmerksam. Ergebnis: Die Gründung von „The Zimmers“. Mit einem Altersdurchschnitt von 78 Jahren die älteste Rockband der Welt.Samuels arbeitete an einer Dokumentation über die Ausgrenzung alter Menschen. Dabei kam er auf die Idee der Welt zu zeigen was alte Menschen noch so drauf haben. Eine Rentnerband, das wäre doch mal was. Samuels zog durch die englischen Heime und fand dort bereitwillige Mitstreiter. So auch den Klempner Buster Martin, der mit 100 Jahren als ältester Handwerker Englands gilt.

Gemeinsam nahm die aus 40 Mitgliedern bestehende Band den Who Klassiker „My Generation“ auf. Mit umwerfendem Erfolg. In dieser Woche steht das Stück auf Platz 26 der englischen Charts und wurde auf You Tube bereits 2,5 Millionen Mal angeschaut. Großartig was die Alten so zustande bringen!