healesvillesanctuary2.jpg
Ferien, für Menschen eine tolle, für Tiere eine oft tödliche Zeit. Im australischen Yarra Valley, etwa eine Autostunde von der Melbourner Innenstadt entfernt, liegt das Healesville Sanctuary, eine Außenstelle des Melbourner Zoos. Hier kann jeder der ein verletzter Tier findet, dies abgeben und der anschließenden Behandlung bzw. Operation zusehen.

Die Tierklinik ist mit ihrem Ansatz einmalig auf der Welt. Mitten im Tierparkgelände gelegen, ermöglicht sie allen Einwohner des Großraumes Melbourne wie auch allen Touristen die Einlieferung von kranken Tieren. Durch Glaswände getrennt, können die Menschen dann zusehen, wie die Tiere behandelt werden. Sie erfahren von den Ärzten was getan wird, woran das Tier leidet und mit welchen Mitteln es behandelt wird. Mit diesem Ansatz werden nicht nur die ökologischen Zusammenhänge vermittelt, sondern aktiv Tierpflege und Tierschutz betrieben. Unter Einbeziehung aller die im Yarra Valley leben oder dort ihren Urlaub verbringen. Tolle Sache!