Führender Platz für den Kliniklotsen, ein Portal zur Suche von Krankenhäusern.verbraucherzentralehh.gif
Die Verbraucherzentrale Hamburg lobte in einem Test die sehr guten Suchmöglichkeiten dieses Internetportals. Dem kann ich mich anschließen, doch wo bleibt die Meinung der Nutzer?

Es ist eine gutes Sache, dass Patienten, aber auch Fachleute einen Überblick über die Leistungen, Ausstattungen etc. der Kliniken in Deutschland, per Mausklick erhalten. Doch was mir als Nutzer dieses oder auch anderer Portale, Deutsches-Krankenhaus-Verzeichnis und Medführer fehlt ist folgendes:

Ein direkter Vergleich mit zwei oder mehr Kliniken. Erst durch diese Konkurrenzanalyse kann ich Unterschiede erkennen und auf Grundlage dieses Vergleiches meine Entscheidungen treffen.

Eine Kommentarfunktion. Sie dient der Verbesserung sowohl der Portale in ihrer Suchfunktion als auch der Darstellung der Kliniken. Meine „Kundensicht“ kann dadurch nicht einfließen.

Es interessiert mich sehr, welche Erfahrungen Patienten oder auch Fachleute mit den Kliniken gemacht haben. Behandlung, Service, Wartezeiten und Essensqualität um nur einiges zu nennen, sind Bereiche über die ich Informationen erhalten will. Auch wenn man die „Kundenkommentare“ nicht auf die Goldwaage legen darf, sie haben dennoch für mich weitaus größere Relevanz, als die oftmals ein wenig zu optimistischen Selbstdarstellungen der Kliniken.

Auch wenn diese Verbesserungen eingeführt sind, und ich hege keinen Zweifel daran, dass sie kommen werden, ersetzt ein solches Internetportal nicht die vertrauensvolle „Zusammenarbeit“ zwischen mir und meinem Haus- oder Facharzt. Aber es ergänzt sie und das ist schon mal viel wert und eine wunderbare Sache.